Diagnostik:

  • Allgemeine HNO-ärztliche Untersuchung
  • Hördiagnostik: Ton- und Sprachaudiometrie,Impendanzmessung am Trommelfell, Messung otoakustischer Emissionen, Diagnostik frühkindlicher Hörstörungen
  • Gleichgewichtsdiagnostik mit Video-Nystagmografie
  • Messung der akustisch evozierten Hirnstammpotentiale
    (BERA-Untersuchung)
  • Starre und flexible Endoskopie
  • Allergiediagnostik
  • Ultraschalluntersuchung im Kopf-Hals-Bereich
    (Sonografie)

Therapie:

  • Therapie aller akuten und chronischen Erkrankungen des HNO-Fachgebietes
  • Therapie von Allergien mit Durchführung der spezifischen Immuntherapie (Hyposensibilisierung)
  • Ambulante Infusionstherapie
  • Hörgeräteverordnung
  • Therapie bei unstillbarem Nasenbluten
  • Durchführung aller Schutzimpfungen
  • Tauglichkeitsunteruchungen (z.B. Tauchtauglichkeit, Höhentauglichkeit)

Ambulante Operationen:

  • Parazentesen und Paukendrainagen
    (Trommelfellschnitt mit und ohne Einlage eines Paukenröhrchens)
  • Entfernung der Rachenmandel
    (Adenotomie, volkstümlich Polypenentfernung im Kindesalter)
  • Nasenscheidewand-Operation (Septumplastik) mit und ohne Verkleinerung der Nasenmuscheln (Nasenmuschelkaustik)
  • Entfernung von Nasenpolypen
  • Endoskopien
  • Entfernung von Hauttumoren